Pressemitteilungen

Berlin, 19. Mai 2020. In Anlehnung an die Empfehlungen des Nationalen Ethikrates hat die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) eine S1-Leitlinie zur palliativmedizinischen Versorgung von COVID-19-Patienten entwickelt. Kernthese der Handlungsempfehlung für Ärzte und Pflegende ist, dass eine Entscheidung für oder gegen intensivmedizinische Maßnahmen nicht aufgrund ...

Weiterlesen

Berlin, 14. Mai 2020. Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag findet vom 21. bis 25. Juli 2020 online statt. Die Entscheidung für einen virtuellen Kongress anstelle einer Präsenzveranstaltung hat der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) heute getroffen. Grund dafür sind die anhaltende COVID-19-Pandemie sowie die...

Weiterlesen

Berlin, 06. Mai 2020. In Zeiten der COVID-19-Pandemie haben Schmerzmediziner Fragen zum optimalen Umgang mit ihren Patienten, zur medikamentösen Therapie oder zum Einsatz begleitender Therapiemaßnahmen. Um diesem Informationsbedarf zu begegnen, bietet ...

Weiterlesen

Berlin, 22. April 2020. Schwerpunktthema des diesjährigen Deutschen Schmerz- und Palliativtages, der auf Juli verschoben wurde, ist die schmerzmedizinische Versorgung älterer Menschen. Diese Patienten, die häufig multimorbide sind und verschiedene Medikamente einnehmen, stellen Ärzte vor besondere Herausforderungen. Hinzu kommen, ...

Weiterlesen

Berlin, 24. März 2020. Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und ihre Mitglieder halten auch in Zeiten der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus die Versorgung ...

Weiterlesen

Berlin, 12. März 2020. Aufgrund der aktuellen Entwicklungen hinsichtlich der Verbreitung des Coronavirus muss der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2020 verschoben werden. Der neue Termin für den Versorgerkongress ist der 23. bis 25. Juli 2020. Tagungsort wird – wie geplant – das CCL in Leipzig sein.

Weiterlesen

Berlin, 09. März 2020. In Deutschland fehlen laut Hochrechnungen der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) mehr als 8.000 qualifizierte Schmerzmediziner, um allein die 3,4 Millionen ...

Weiterlesen

Berlin, 13. Februar 2020. Aktuelle Auswertungen aus dem PraxisRegister Schmerz zeigen, dass drei Viertel der Patienten mit chronischen Schmerzen unzumutbare Entfernungen in Kauf nehmen, um einen Arzt oder Therapeuten zu erreichen. Als unzumutbar gelten laut ...

Weiterlesen

Berlin, 15. Januar 2020. Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e. V. (DGS), die führende Fachgesellschaft zur schmerzmedizinischen Versorgung in Deutschland, hat ihre politischen Forderungen zu einer Verbesserung der Versorgung von Schmerzpatienten erneuert. ...

Weiterlesen

Berlin, 10. Dezember 2019. In „Speed“-Vorträgen präsentierten die Autoren von vier DGS-PraxisLeitlinien beim diesjährigen Innovationsforum Schmerzmedizin der DGS in Berlin wichtige Eckpunkte der Leitlinien zu opioidinduzierter Obstipation, Fibromyalgie-Syndrom, epiduraler Rückenmarksstimulation und Tumorschmerz. Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) hat ...

Weiterlesen