Vorstand - Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

DGS Vorstand

Der im März 2018 beim Schmerz- und Palliativtag gewählte neue Vorstand der DGS arbeitet kontinuierlich daran, die Versorgungssituation der Schmerzpatienten in Deutschland weiterhin zu verbessern.

Dr. med. Dipl. Lic. Psych.
Johannes Horlemann, 
Präsident

Leiter des regionalen DGS-Schmerzzentrums Kevelaer

 

  • Geboren 1955 in Kevelaer am Niederrhein
  • Studium der Humanmedizin und Psychologie in Frankreich (Reims, Straßburg) und Deutschland 
  • Facharztweiterbildung in Innerer Medizin und Allgemeinmedizin
  • Zusatzausbildungen in: Psychotherapie, klinischer Geriatrie, Schmerzmedizin und Palliativmedizin
  • Langjähriges Engagement an der studentischen Ausbildung der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf
Dr. med. Thomas Cegla, Vizepräsident


Leiter des regionalen DGS-Schmerzzentrums Wuppertal

 

  • Geboren 1960 in Bottrop im Herzen des Ruhrgebiets 
  • Studium an der Universität Essen und der University of Cincinnati
  • Facharztausbildung für Anästhesiologie
  • Seitdem kontinuierliche Arbeit in Schmerzambulanzen 
  • Seit 1993 STK-Leiter, Oberarzt in Anästhesiologie
  • Dann Leitender Oberarzt in einem Herzzentrum und berufsbegleitendes Studium der Gesundheitsökonomie 
  • 14 Jahre lang Chefarzt einer Wuppertaler Klinik für Anästhesiologie, Intensivmedizin und Schmerztherapie
  • Seit 1. Mai 2018 Chefarzt der Schmerzklinik Universitätsklinikum Wuppertal und Schmerzmediziner in einem MVZ
Dr. med. Astrid Gendolla, Vizepräsidentin

Leiterin des regionalen DGS-Schmerzzentrums Essen 
 

 

  • Geboren 1966 in Bonn 
  • Studium der Humanmedizin in Würzburg
  • Facharztweiterbildung in Neurologie
  • Zusatzausbildung und Weiterbildungsberechtigung in: Psychotherapie und Spezielle Schmerztherapie 
  • Mitglied bei DMKG 
  • Seit 2009 in eigener Praxis für Neurologie, Psychosomatik, Psychiatrie, Nervenheilkunde, Psychotherapie und Spezielle Schmerztherapie niedergelassen
Dr. med. Silvia Maurer, Vizepräsidentin

Leiterin des regionalen DGS-Schmerzzentrums Bad Bergzabern

 

  • Geboren 1963 in Rodalben, Pfalz 
  • Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz
  • Facharztweiterbildung im Bereich Anästhesie in Lauterbach, Hessen und Dortmund 
  • Angestelltenverhältnis in einer Belegarztpraxis in Dillingen/Donau und einer Praxis für Allgemein- und Suchtmedizin in Speyer 
  • Weiterbildung 1996-2001: Studium der traditionellen chinesischen Medizin in Wien mit Abschluss "Chinesische Arzneimitteltherapie und Komplementäre Medizin der Österreichischen Ärztekammer (ÖÄK)"
  • Zusatzausbildungen in: Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin, Psychotherapie, Akupunktur, Naturheilverfahren, Sportmedizin
  • Seit Januar 1995 in fachübergreifender Praxis für Anästhesie und Orthopädie als Schmerz- und Palliativmedizinerin niedergelassen
  • Seitdem auch in der Ärztekammer und KV engagiert
Norbert Schürmann, Vizepräsident

Leiter des regionalen DGS-Schmerzzentrums Moers

 

  • Geboren 1962 in Duisburg-Rheinhausen 
  • Studium der Humanmedizin in Düsseldorf
  • Facharztweiterbildung im Bereich Anästhesie und Allgemeinmedizin
  • Zusatzausbildung in: Spezielle Schmerztherapie und Palliativmedizin
  • Seit 10 Jahren Leiter der Abteilung für Schmerz- und Palliativmedizin am St. Josef Krankenhaus in Moers
PD Dr. med. Michael A. Überall, Vizepräsident

Institut für Neurowissenschaften 

 

  • Geboren 1963 in Nürnberg 
  • Studium der Humanmedizin in Erlangen 
  • Facharztweiterbildung für Kinderheilkunde, Jugendmedizin und Habilitation mit Schwerpunkt Neuropädiatrie und Spezielle Schmerztherapie 
  • Medizinischer Leiter des Bereichs Rheuma, Schmerz und ZNS bei der Pharmacia GmbH in Erlangen
  • Seit 2003 Leiter des privaten Instituts für Neurowissenschaften, Algesiologie und Pädiatrie 
  • Geschäftsführer der O.Meany-MDPM GmbH in Nürnberg 
  • Seit 2003 Vizepräsident der DGS und seit 2012 Präsident der Deutschen Schmerzliga e.V. (DSL)