Aktuelles aus der DGS

DGS-PraxisLeitfaden

DGS-PraxisLeitfaden zur Behandlung akuter Kreuz/-Rückenschmerzen

- Videointerview mit PD Dr. med. Michael A. Überall

Medizin-Nobelpreis 2021

 

Für Entdeckungen, die die Entwicklung neuer Therapien vorantreiben, wie z.B. gegen chronische Schmerzen


Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS), Europas größte Gesellschaft praktisch tätiger Schmerztherapeuten, hat am 06. Oktober 2021 in einer persönlichen E-Mail an die beiden Nobelpreisträger für Medizin 2021 ihre Glückwünsche übermittelt und die enorme Bedeutung ihrer Entdeckungen für die Schmerzmedizin zum Ausdruck gebracht.

Congratulations on the award of the Nobel Prize in Medicine 2021

6 October 2021

Dear Dr. Julius,
Dear Dr. Patapoutian,

The Executive Board of the German Pain Association and all its members would like to congratulate you on being honored with the Nobel Prize in Medicine for the year 2021.

Your scientific work and the discovery of the molecular mechanisms how heat, cold and touch initiate signals in the nervous system are groundbreaking for our current understanding of the pathophysiology underlying pain – especially neuropathic pain – and laid the foundations for the development of novel pharmacotherapeutic strategies.

We are delighted that the Nobel Assembly at the Karolinska Institute in Stockholm has decided to award the 2021 Nobel Prize in Physiology or Medicine to both of you and extend our warmest congratulations.

Johannes Horlemann, MD

President of the German Pain Association
for the Executive Board and all members of the German Pain Association

Der Nobelpreisträger für Medizin 2021 Prof. Julius bedankt sich für die Glückwünsche unserer Fachgesellschaft per E-Mail

„It is, indeed, a great moment for all of us in the field - scientists and clinicians alike - who are working to understand basic pain mechanisms and develop strategies for treating chronic inflammatory and neuropathic pain.I would like to thank you and your colleagues in the German Pain Association for all that you do to support and encourage education, research, patient advocacy and treatment.”

Die DGS bedankt sich für diese Rückmeldung!

Gratulation zur Verleihung des Medizin – Nobelpreises 2021


Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und alle Mitglieder gratulieren den beiden Forschern herzlich zur Verleihung des Medizin-Nobelpreises für das Jahr 2021.

Entdeckungen wegweisend in der Therapie neuropathischer Schmerzen

Für die Schmerzmedizin waren und sind die Entdeckungen wegweisend in der Therapie neuropathischer Schmerzen.

Die DGS ist hoch erfreut, dass die internationale Wissenschaft, das Karolinska-Institut in Stockholm und das Nobelkomitee die Wichtigkeit chronischer Schmerzen erkannt hat.

Den Nobelpreis Medizin zu verleihen für die Entdeckung von Rezeptoren für Temperatur und Berührung im Körper ist für die Schmerzmedizin enorm bedeutungsvoll, weil sich jetzt auch im anderen Kontext die dringende Handlungsnotwendigkeit zur Verbesserung der schmerzmedizinischen Versorgung darstellen lässt.

Alle Mitglieder der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin und ihr Vorstand wünschen, dass nun weitere wichtige Zusammenhänge zur Behandlung chronischer Schmerzen aufdeckt werden.

Der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin
und alle Mitglieder


DGS-Wahlprüfsteine

zur Bundestagswahl 2021

Wie hält es die Politik mit der Schmerzmedizin?

Mehr erfahren Sie hier »

CME* Präsenz- u. Online-Fortbildung

Innovationsforum Schmerzmedizin DGS


12.-13.11.2021 |BERLIN
Vor-Ort und ONLINE

Hat erfolgreich stattgefunden.

 

DGS-Regionalkonferenzen

Schmerzmedizin UP-TO-DATE 2021


Schmerzmedizinische Halbtagesfortbildungen

Die DGS-Regionalkonferenzen in 
Düsseldorf am 25.09.2021,
Hamburg am 16.10.2021
München am 30.10.2021 und 
Frankfurt/M. am 06.11.2021
ONLINE am 20.11.2021 (ursprünglich geplant in Kassel)
haben erfolgreich stattgefunden.


- SAVE THE DATE -
◾ONLINE
(ursprünglich geplant in Dresden)
29.01.2022 | 09:00 - 14:00 Uhr

Live-Webinar 

DGS-Curriculum


DGS - Curriculum Psychosomatische Grundversorgung

Hat vom 06. bis 12.11.2021 erfolgreich stattgefunden.
Modul 1 – Theoretische Grundlagen /20 h
Modul 2 – Psychische Gesprächsführung /30 h
Neue Termine werden demnächst hier bekannt gegeben.


Psychosomatische Grundversorgung: Balintgruppe Mehr erfahren 

DGS-Curriculum Spezielle Schmerztherapie (CSST)
Hat vom 14. bis 22.11.2021 erfolgreich stattgefunden.

Modul 1 - Grundlagen der Schmerzmedizin |20 h
Modul 2 - Schmerzhafte Erkrankungen des peripheren und zentralen Nervensystems, psychische Komorbidität |20 h
Modul 3 - Muskuloskelettale Schmerzen |20 h 
Modul 4 - Diverse Schmerzsymptome |20 h
Neue Termine werden demnächst hier bekannt gegeben.

*CME-Zertifizierung wird bei der zuständigen Landesärztekammer beantragt.

Aktuell:

Die DGS-PraxisLeitlinie Tumorschmerz steht zur Konsentierung online bereit:


Die PraxisLeitlinie Tumorschmerz V3.0 der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) steht aktuell zur Konsentierung online bereit.
Die Leitlinie besteht in dieser Version aus 117 Aussagen. Bitte nehemen Sie an der Konsentierung teil, prüfen Sie die Aussagen aufmerksam und bewerten diese.

Hier geht es zur Konsentierung »

 

DGS-Podcast

Folge 4: Titel: Versorgungsforschung und PraxisRegister Schmerz

am 25. November 2021

– mit Doc Esser und PD Dr. Michael A. Überall

Folge 3: Komplementärmedizin und Traditionelle Chinesische Medizin

am 28. Oktober 2021

– mit Doc Esser und Dr. Silvia Maurer

Folge 2: Palliativmedizin und COVID-19

30.September 2021

– mit Doc Esser und Norbert Schürmann

Folge 1: Bedarfsplanung für eine bessere Versorgung von Schmerzpatienten

26. August 2021

- mit Doc Esser und Dr. Johannes Horlemann

Nächster Veröffentlichungstermin: 

  • Folge 4: Donnerstag, 25.11.2021
  • Folge 5: Donnerstag, 30.12.2021

Interessierte finden die DGS-Podcastreihe "Schmerz und Versorgung in Dialog" auf allen gängigen Podcast-Plattformen, z. B. SpotifyDeezer,Google Podcasts  und  AUDIO NOW.
Oder als Video hier im DGS YouTube-Kanal.

Im WDR 2 Podcast „Frag Dich Fit“ zum Thema Schmerzmittel verweist Doc Esser auf die spannende Podcastreihe „Schmerz und Versorgung im Dialog“ der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin.

ARD Audiothek 22.10.2021                                                                 weiter...


Versorgung, Wissenschaft & Forschung

© suzannmeer - stock.adobe.com

DGS-Schmerzexperten

Die DGS hat rund 4.000 Mitglieder und ist damit die größte deutsche und europäische Fachgesellschaft in der Schmerzmedizin. Der Gesellschaft gehören bundesweit mehr als 120 regionale DGS-Schmerzzentren an ...weiter

 

© luckybusiness - stock.adobe.com

PraxisRegister Schmerz

Das bundesweite Versorgungsforschungsprojekt „PraxisRegister Schmerz“ bietet mit dem Online-Tool iDocLive® allen schmerzmedizinisch interessierten Ärzten die Möglichkeit, Patientenfälle elektronisch zu erfassen ...weiter

© dgs-praxisleitlinien.de

DGS-PraxisLeitlinie

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) definiert sich als Vertretung einer „best practice“, also einer patientenzentrierten Versorgung. Sie entwickelt PraxisLeitlinien, die eine Hilfestellung in der konkreten Betreuung von Schmerzpatienten bieten. ...weiter


© patila - stock.adobe.com

DGS-Flyer

Eine zukunftsorientierte Schmerzmedizin zählt zu den großen Herausforderungen künftiger Gesundheitspolitik. 23 Millionen Menschen leiden allein hierzulande an chronischen Schmerzen. Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) arbeitet als medizinische und versorgungsgestaltende Fachgesellschaft intensiv an ...weiter

© errem - stock.adobe.com

Veranstaltungskalender

Um den Austausch und die Vernetzung aller Beteiligten zu fördern und die Qualität in der Versorgung durch eine moderne Schmerztherapie zu verbessern, bietet die DGS ein umfangreiches Fortbildungsprogramm an. Hier geht es zur Veranstaltungsübersicht ...weiter

© momius - stock.adobe.com

DGS-Mediathek

Hier finden Sie Podcasts, Interviews, Fotos und weiter Publikationen der DGS.

...weiter


Pressemitteilungen

Berlin, 09. November 2021. Um Ärzte in der Versorgung ihrer Patienten zu unterstützen, hat die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) den „DGS-PraxisLeitfaden zur Behandlung akuter Kreuz-/Rückenschmerzen“ herausgegeben. Eine der zentralen Aussagen darin: Hauptursache für die Zunahme von ...

Weiterlesen

Berlin, 19. Oktober 2021. Auch im kommenden Jahr verleihen die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und die Deutsche Schmerzliga e.V. (DSL) den DEUTSCHEN SCHMERZPREIS – Förderpreis für Schmerzforschung und Schmerztherapie. Gefördert werden wissenschaftliche Arbeiten zu Diagnostik und Therapie akuter und chronischer Schmerzen oder Menschen, die durch...

Weiterlesen

Berlin, 12. Oktober 2021. Aufgrund der starken Nachfrage nach digitalen und Präsenz-Fortbildungen bietet die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) das diesjährige Innovationsforum erstmals als Hybrid-Veranstaltung an...

Weiterlesen


Aktuelles aus der SCHMERZMEDIZIN

 

In Ausgabe 06/2021 Lesen Sie:
 

  • Dauertherapie mit Opioiden
     
  • Antiandrogene Wirkungen erkennen
     
  • Kardiale Risiken von COX-Inhibitoren vermindern
     
  • Bericht vom International Headache Congress
     
  • Palliativversorgung für Mukoviszidosepatienten

    » Jetzt lesen   » Inhaltsübersicht 


Aktuelle Ausgabe SCHMERZMEDIZIN -
Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin
 

Die Zeitschrift ist das Organ der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) und vermittelt, übersichtlich und verständlich aufbereitet, das Wesentliche aus der wissenschaftlichen Forschung für den Praxisalltag. “Schmerzmedizin - Angewandte Schmerztherapie und Palliativmedizin“ erscheint 6 x im Jahr. Der Zugang ist für Mitglieder der DGS kostenfrei. Ergänzend haben DGS-Mitglieder kostenfreien Zugang zu unserem umfassenden Online-Zeitungsarchiv. Recherchieren Sie in den Einzelheften der vergangenen 10 Jahre!

Noch kein DGS-Mitglied?  Mehr Details zur Mitgliedschaft
 

» JETZT LESEN    » INHALTSÜBERSICHT

 


Werden Sie Mitglied

Nutzen Sie
unsere Vorteile


Mitglied werden

DGS-PainNewsletter

Bleiben Sie auf dem Laufenden und
melden Sie sich zu unserem Newsletter an


Newsletter abonnieren

Kontaktdaten der DGS - Geschäftsstelle in Berlin:

Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. 
Lennéstraße 9 
10785 Berlin 
Tel.: 030 - 85 62 188 - 0 
FAX: 030 - 221 85 342 

info@dgschmerzmedizin.de

Unsere telefonischen Sprechzeiten:

Dienstags und donnerstags zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Außerhalb dieser Sprechzeiten kontaktieren Sie uns bitte per E-mail oder hinterlassen eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter, wir rufen zurück.

Besuchen Sie uns auf