Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2022 findet online statt

Aufgrund der beiden erfolgreichen virtuellen Kongresse im letzten und in diesem Jahr wird auch der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2022 online stattfinden. Das Motto lautet im kommenden Jahr „ENDLICH LEBEN!“. Übergreifendes Thema bleibt – wie in den Vorjahren – „Individualisierung statt Standardisierung“. Gerade die hohe Teilnehmerzahl beim Deutschen Schmerz- und Palliativtag 2021 - ONLINE wertet die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. als klares Signal für eine Präferenz dieses Formats. „Wir haben daher entschieden, dass auch der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2022 online stattfinden soll“, erläutert Dr. Johannes Horlemann, Präsident der DGS. „Eine Online-Teilnahme lässt sich für viele an der Schmerzmedizin interessierte Fachgruppen offenbar besser realisieren als die Präsenz vor Ort.“

 

Fünf Kongresstage: 22. bis 26. März 2022

Die Symposien und Seminare werden auch im kommenden Jahr wieder auf fünf Tage verteilt, und zwar von Dienstag, 22. März, bis Samstag, 26. März 2022: Dienstag bis Freitag jeweils nachmittags bis abends sowie am Samstag vormittags. Zusätzlich haben registrierte Teilnehmer die Möglichkeit – sofern das Einverständnis der Referenten vorliegt - die Vorträge im Anschluss an den Kongress in der Mediathek on demand anzuschauen.

Steckbrief Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2022 – ONLINE

Thema: Individualisierung statt Standardisierung – Schwerpunkt: ENDLICH LEBEN!

Termin: 22. bis 26. März 2022

Ort: Der Kongress findet online statt.

Veranstalter: Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.


Möchten Sie einen inhaltlichen Vorschlag für die Programmgestaltung machen?
Bitte verwenden Sie dafür dieses Formular und senden es ausgefüllt an info@dgschmerzmedizin.de .


RÜCKBLICK

 

Deutscher Schmerz-und Palliativtag 2021 - ONLINE:
- Individualisierung statt Standardisierung -
Schwerpunkt: Sichere Versorgung - Versorgung sichern

 


Ausgewählte Vorträge ON DEMAND verfügbar!


Zugang zur Mediathek:

Registrierte Teilnehmer können bis zum 11. Nov. 2021 hierfür die Zugangsdaten zum Online-Kongress verwenden.
Loggen Sie sich zum virtuellen Kongress mit Ihrer E-Mail-Adresse und Ihrem Passwort ein. Sie benötigen nur eine stabile Internetverbindung und wir empfehlen Ihnen dringend die Nutzung von Google Chrome.

Jetzt zu den ON-DEMAND Vorträgen

 

ZAHLEN & FAKTEN

Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2021 - ONLINE 
 

  • knapp 4.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • bis zu 1.476 Besucherinnen und Besucher gleichzeitig in einer Sitzung
  • insgesamt 52 Sitzungen und 111 Vorträge in bis zu 4 Räumen parallel
  • 19 Plenarsitzungen, 10 Symposien, 21 Fokusseminare, 32 Seminare und 8 Curricula  
  • 87 Referentinnen und Referenten
  • mehr als 100 Vorträge stehen On-Demand zur Verfügung
  • große virtuelle Industrieausstellung

 


Schirmherr

 

Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Kruse, Dipl.-Psych.

Direktor des Instituts für Gerontologie der Universität Heidelberg


Tagungspräsidenten

 

Dr. Johannes Horlemann und Dr. Silvia Maurer

Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.


bis zu
24 CME-Punkte

CME-Zertifizierung

 

Die Ärztekammer Berlin hat die Teilnahme am Deutschen Schmerz- und Palliativtag 2021 - ONLINE in der Kategorie B wie folgt zertifiziert:

  • Dienstag, 09.03.2021 – 3 CME-Punkte
  • Mittwoch, 10.03.2021 – 6 CME-Punkte
  • Donnerstag, 11.03.2021 – 6 CME-Punkte
  • Freitag, 12.03.2021 – 6 CME-Punkte
  • Samstag, 13.03.2021 – 3 CME-Punkte

Zur neuen Normalität in Corona-Pandemiezeiten gehört auch die Digitalisierung von Großveranstaltungen.
Deshalb freuen wir uns besonders, Sie nach 2020 bereits zum zweiten Mal zu einem großen digitalen Kongress der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. einladen zu können.
Denn es ist wieder soweit: Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2021 - ONLINE, der deutschlandweit größte digitale Fachkongress der Schmerzmedizin, findet vom 09. bis 13. März 2021 statt.
Der DGS-Kongress präsentiert sich komplett virtuell, mit gewohnt breiter Themenvielfalt. Unter dem Schwerpunkt „Sichere Versorgung – Versorgung sichern“ umfasst das virtuelle, wissenschaftliche Programm viele Fragestellungen, wie:
Wohin geht die Forschung in den nächsten Jahren?
Vor welchen Herausforderungen steht die schmerzmedizinische Versorgung? 
Die komplette vorläufige Programmübersicht finden Sie hier. 
Merken Sie sich den Kongresstermin 09. bis 13. März 2021 bitte schon einmal vor! 
 

Einmal buchen – alles besuchen

Angemeldete Teilnehmer erhalten dann Zugriff auf alle Veranstaltungen an allen fünf Kongresstagen. Die Anmeldung ist jederzeit (auch während des Kongresses) möglich.  Jetzt buchen 

Eine Übersicht der Kongressgebühren finden Sie hier unten auf der Homepage.

Programmschwerpunkte

Im Zentrum des Kongresses stehen aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Versorgung, aber auch gesundheitspolitische und gesellschaftliche Themen.

  • Schmerz- und palliativmedizinische Versorgung unter Pandemie-Bedingungen
  • Opioide und Cannabinoide in der Schmerzmedizin
  • Curriculum Update Kopfschmerz (mehr erfahren Sie im Programm / 
    für das Kopfschmerzzertifikat der DMKG werden 8 Punkte angerechnet
    )
  • Curriculum Ärztliche Psychotherapie (mehr erfahren Sie im Programm)

 

Mehr erfahren Sie im 

Programm 

(Änderungen vorbehalten)
 

Programmablauf zum Ausdrucken

Hier finden Sie die Referentenübersicht


Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag 2021 - ONLINE bietet Ihnen viele Vorteile

  • Alles Live: Sehen und hören Sie die Referenten live, folgen Sie ihren Vorträgen und diskutieren Sie per Chat lebhaft mit. Ideal zum professionellen Austausch für Ärzte, Wissenschaftler, Therapeuten und alle, die auf dem Gebiet der Schmerzmedizin tätig sind.
  • CME-Zertifizierung: Auf dem Kongress der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. sind bis zu 24 CME-Punkte möglich: Melden Sie sich an, nehmen Sie teil und sichern sich Ihre Fortbildungspunkte! Wir übermitteln Ihre Fortbildungspunkte an Ihre LÄK, bitte geben Sie bei der Anmeldung Ihre EFN an
  • Praktisch: Die LIVE-Online-Veranstaltungen finden Dienstag bis Freitag nachmittags bis abends statt und am Samstag nur vormittags.
  • Fachvorträge on demand erleben: Vorausgesetzt, die Referenten haben der Aufzeichnung zugestimmt, haben alle angemeldeten Teilnehmer über ihre Zugangsdaten Zugriff auf die Vorträge bis November 2021.

     

Kongressgebühren 2021

Kongresskarte

DGS-Mitglieder


ONLINE-TICKET
80,- €

• gültig: 09.03. - 13.03.2021
• inkl. On-Demand Inhalte


JETZT ANMELDEN

Kongresskarte

Mitglieder koop. Gesellschaft*


ONLINE-TICKET
100,- €

 • gültig: 09.03. - 13.03.2021
 •
 *BVSD, DPhG, DHV, DSG, GGMM 
 •
inkl. On-Demand Inhalte

JETZT ANMELDEN

Kongresskarte

Nichtmitglieder


ONLINE-TICKET
120,- €

• gültig: 09.03. - 13.03.2021
• inkl. On-Demand Inhalte


JETZT ANMELDEN

 

Kongresskarte

Studenten*


ONLINE-TICKET
0,- €

• gültig: 09.03. - 13.03.2021
• *kostenfreie Teilnahme gilt nur für Medizin- und Psychologie-
studierende
(Bitte entsprechenden Nachweis vorlegen)
• inkl. On-Demand Inhalte

JETZT ANMELDEN

Kongresskarte*

Fachpersonal**


ONLINE-TICKET
0,- €

 • gültig: 09.03 - 13.03.2021
 • *gilt nur für ausgewählte und gekennzeichnete Veranstaltungen
 • **kostenfreie Teilnahme für nichtärztliches medizinisches Fachpersonal

JETZT ANMELDEN 

Sonderveranstaltung

Tag des Fachpersonals*/**


ONLINE-TICKET
0,- €

 • gültig: 13.03.2021
 • *gilt für die Sonderveranstaltung "Tag des Fachpersonals" Programm
 • **Kostenfreie Teilnahme für nichtärztliches medizinisches Fachpersonal

JETZT ANMELDEN 


WERDEN SIE MITGLIED IN EINER STARKEN GEMEINSCHAFT


Zusammen erreichen wir mehr für eine bessere Versorgung von Patienten mit chronischen Schmerzen!

Erfahren Sie jetzt mehr über die Vorteile der DGS-Mitgliedschaft

 

Wussten Sie schon?

Medizin- und Psychologiestudierende können eine kostenfreie Mitgliedschaft beantragen.

>>> Jetzt mehr erfahren
>>> Antrag auf Mitgliedschaft
 


Technische Voraussetzungen

 

Sie registrieren sich wie gewohnt über diese Website erhalten eine Bestätigung via E-Mail. Auf diesem Wege erhalten Sie vor der Veranstaltung auch Ihre personalisierten Zugangsdaten. Bitte beachten Sie, dass für jeden Teilnehmer Name und E-Mail angegeben werden müssen. Sie bekommen auch ausführliche Informationen, wie Sie an den interaktiven Elementen teilnehmen können, oder während der Veranstaltung Fragen gestellt werden können. Teilnahme via Desktop, Laptop, Tablet oder Smartphone ist möglich.

 


Hilfe & Antworten
 

Auf die häufigsten Fragen finden Sie hier: FAQ´s Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2021 - ONLINE