DGS Regionalkonferenzen - Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

DGS - Regionalkonferenzen

Schmerzmedizin UP TO DATE

 
DGS Regionalkonferenzen 2019 "Schmerzmedizin UP-TO-DATE"

Seit 2018 führt die DGS regelmäßig deutschlandweit regionale CME-zertifizierte Fortbildungen durch, mit dem Ziel, alle an der schmerzmedizinischen Versorgung beteiligten ärztlichen Fachgruppen gleichermaßen über Standards und Innovationen in der Schmerztherapie zu informieren, Einblicke in den Versorgungsalltag von chronischen Schmerzpatienten zu geben und eine Plattform zu bieten, um regionale Herausforderungen anzusprechen und konkrete Fallbeispiele zu diskutieren. Die Teilnehmer erhalten Einblicke in die neuesten Daten aus dem DGS-PraxisRegister Schmerz sowie in spannende praxisrelevante analgetische Behandlungsoptionen. 

Themen: Versorgungsforschung, Herpes Zoster, Migräneprophylaxe, Cannabinoide in der Medizin, erfolgreiches Therapiemanagement mit Opioiden, Besprechen eines konkreten Patientenfalls.  

Vertiefen Sie Ihr Fachwissen zu aktuellen Themen!

  • Kostenfreie schmerzmedizinische Fortbildungen
  • CME­-Zertifizierungen sind beantragt

Terminübersicht
  • Berlin           15./16.November 2019 
  • Hamburg      07. Dezember 2019

     

Zur Übersicht


DGS - Regionalkonferenz in Berlin am 15./16.11.2019

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) lädt Sie herzlich zur nächsten CME-zertifizierten DGS-Fortbildung ein. Zum Programm


31. Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020

Individualisierung statt Standardisierung

Schwerpunktthema "Schmerzmedizinische Versorgung älterer Menschen" in Zusammenarbeit mit der Deutschen Gesellschaft für Geriatrie e.V., 19. - 21. März 2020 in Leipzig

Weitere Informationen...

© Martin Leissl - selinka-schmitz.de