© Julien Eichinger - stock.adobe.com

Deutscher Schmerz- und Palliativtag 2020 -ONLINE-

21.07-25.07.2020

Veranstaltungsort

Online Veranstaltung
 

Veranstaltungsbeginn

Voraussichtlich Wochentags ab Spätnachmittag, samstags vormittags bis 13 Uhr

© errem - stock.adobe.com

Veranstaltungsleitung

Dr. Johannes Horlemann und Dr. Thomas Cegla

Anmeldung bei

Der Anmeldelink folgt zeitnah

Teilnahmegebühren

DGS Mitglieder:135 €
Nicht-DGS Mitglieder:210 €
Studenten:0 €

Anerkennung

Anzahl Kreditstunden DGS:wird beantragt
Anzahl CME-Fortbildungspunkte:wird beantragt

Inhalt der Veranstaltung

Der Deutsche Schmerz- und Palliativtag findet vom 21. bis 25. Juli 2020 online statt.
Die Entscheidung für einen virtuellen Kongress anstelle einer Präsenzveranstaltung hat der Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. (DGS) aufgrund der anhaltenden COVID19-Pandemie sowie der daraus resultierenden Einschränkungen für Veranstaltungen getroffen.

Das geplante Thema - Schwerpunkt „Schmerzmedizinische Versorgung älterer Menschen“ - bleibt erhalten. Nur das Format ändert sich.
Das auf das Online-Format angepasste Kongressprogramm wird schnellstmöglich veröffentlicht.
Eine Zertifizierung des Online-Formates wird beantragt.

Auch beim virtuellen Deutschen Schmerz- und Palliativtag werden Teilnehmer die Möglichkeit haben, sich interaktiv einzubringen, Fragen zu stellen und mit den Referenten zu diskutieren.
Ebenso werden Industriepartner auf der virtuellen Plattform die Möglichkeit haben, sich den Teilnehmern zu präsentieren.