Das DGS Curriculum Biofeedback – DGS e.V. - Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V.

DGS Curriculum Biofeedback

Werden Sie DGS Biofeedback Trainer/Therapeut!

Biofeedback
ist ein wissenschaftlich fundiertes Verfahren der Verhaltensmedizin, mit dessen Hilfe in der Regel unbewusst ablaufende psychophysiologische Prozesse durch Rückmeldung (Feedback) wahrnehmbar und beeinflussbar gemacht werden.

Die Deutsche Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. bietet Ihnen eine fundierte Ausbildung zum Biofeedback-Verfahren an, in der theoretisches Wissen vermittelt und durch interaktives Arbeiten an den Biofeedback-Geräten gefestigt wird. Auf diesem Weg können sich Teilnehmer das praktische Know-how für die Anwendung in der eigenen Praxis aneignen.

Profitieren Sie von der Erfahrung der Experten unserer ärztlichen Fachgesellschaft und melden Sie sich gleich an!

Seminarinhalte

Grundlagenseminar G1
Themen: Einführung in das Verfahren „Biofeedback“, Physiologische und messtechnische Grundlagen
Praktische Inhalte u.a.: Stresstest, Atemtraining, PMR - Progressive Muskelentspannung nach Jacobson, Körperwahrnehmung, Training bei HWS Beschwerden

Fachseminar F1
Themen: Kopfschmerz, Migräne, Spannungskopfschmerz, Sonderformen
Praktische Inhalte: PMR, Dehnübungen, Rotationsbewegungen, Entspannungsübungen, Beugeübungen, Körperwahrnehmungsübungen, Imaginationsübungen, Visualisierungen, Atemmeditation, Hautleitwerttraining, Temperaturtraining

Fachseminar 2
Themen: Rückenschmerzen, Fibromyalgie, Ganzkörperschmerz
Praktische Inhalte u.a.: PMR anspannen- loslassen, Handerwärmungstraining, Vasokonstriktionstraining

Kursnutzen

  • Erweiterung Ihres multimodalen Schmerztherapieangebotes
  • Für jedes Seminar wird bei der zuständigen Landesärztekammer ein Antrag auf Anerkennung auf das Fortbildungszertifikat gestellt.
  • DGS Biofeedback Seminare sind außerdem bei der Registrierung beruflich Pflegender (RbP) anerkannt.
  • Bei erfolgreicher Teilnahme aller 3 Seminare erhalten Sie ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Schmerzmedizin e.V. als Biofeedback-Therapeut bzw. Biofeedback-Trainer.

Qualifikation


DGS Biofeedback-Therapeut / DGS Biofeedback-Trainer 2019

Für Ärzte und Psychologen schließt die Fortbildung mit der Anerkennung als „Biofeedback-Therapeut“ ab, für andere Berufsgruppen aus dem Gesundheitswesen mit der Anerkennung als „Biofeedback-Trainer“.

Referenten


Frau Barbara Bechtold: Biofeedbacktrainerin, Schmerztherapiezentrum Villingen-Schwenningen
Dr. Yvonne Grässlin: Fachärztin für Innere Medizin, Schmerztherapiezentrum Villingen-Schwenningen
Dr. med. Achim Bechtold, Facharzt für Anästhesiologie, Leiter des Regionalen Schmerzzentrums Villingen-Schwenningen
Dr. med Klaus Jörg Münzer, Facharzt für Anästhesiologie, Leiter des Regionalen Schmerzzentrums Stade
Dr. med. Hubert Miles: Facharzt für Anästhesiologie, Leiter des Regionalen Schmerzzentrums Frankfurt am Main
Frau Jutta Thompson: Biofeedbacktrainerin, Schmerz- und Palliativzentrum in Wiesbaden

Ablauf

Ab 2020 wird das Grundlagenseminar von Freitag auf Samstag mit insgesamt 11 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten durchgeführt. Die beiden Fachseminare F1 und F2 werden an einem verlängerten Wochenende zusammengefasst und finden von Freitag bis Sonntag mit insgesamt 22 Unterrichtseinheiten statt.

G1
Freitags: 17:00 - 18:00 Imbiss, 18:00 - 20:15 Seminar
Samstags: 09:00 - 16:00 Seminar inkl. einer Stunde Mittagspause 

F1 und F2
Freitags: 16:30 - 17:30 Imbiss, 17:30 - 20:35 Seminar
Samstags: 08:00 - 16:30 Seminar inkl. Mittagspause
Sonntags:  08:00 - 16:30 Seminar inkl. Mittagspause 

Termine 2019

Hamburg

  • 06.09. – 07.09.2019 Grundlagenseminar G1=> hat erfolgreich stattgefunden
  • 27.09. – 28.09.2019 Fachseminar F1 => hat erfolgreich stattgefunden
  • 13.12. – 14.12.2019 Fachseminar F2 => Hier geht es zur Anmeldung

Mit freundlicher Unterstützung von Insight Instruments

Termine 2020

Ort Seminar Wann
Stuttgart G1 08./09.05.2020
Stuttgart F1 und F2 19. - 21.06.2020
   
Freiburg i.B. G1 18./19.09.2020
Freiburg i.B. F1 und F2 09. - 11.10.2020
   
Hamburg G1 03./04.04.2020
Hamburg F1 und F2 15.- 17.05.2020
     

Kursgebühr:

Buchung einzelner Seminare
DGS Mitglieder 350,- € (inkl. MwSt.)
Nichtmitglieder 420,- € (inkl. MwSt.)
Gesamtpaket für alle 3 Seminare (G1, F1 und F2)
DGS Mitglieder 980,- € (inkl. MwSt.)
Nichtmitglieder 1180,- € (inkl. MwSt.)

Die Kursgebühr inkludiert am Freitagabend ein Snackimbiss und am Samstag ein Mittagessen, sowie Getränke für beide Seminartage.

Hier finden Sie den DGS Mitgliedsantrag: http://dgschmerzmedizin.de/download/Mitgliedsantrag.pdf

Die Fortbildungsveranstaltung ist produkt- und dienstleistungsneutral. Interessenkonflikte des Veranstalters sowie der wissenschaftlichen Leitung bestehen nicht, Interessenkonflikte der Referenten sind uns keine bekannt gegeben worden. Als Kooperationspartner unterstützen uns die Firmen Hasomed GmbH und Insight Instruments mit der Bereitstellung und Bedienung der Geräte. Im Fokus der Seminare stehen die Vermittlung von therapeutischen Fachkenntnissen und deren praktische Anwendungen. Teilnehmer sind herzlich eingeladen, ihr eigenes Gerät mitzubringen.

Haben Sie Kurse bei unterschiedlich anerkannten Gesellschaften besucht, erstellen wir, auf Antrag und nach Vorlage der entsprechenden Nachweise, das Zertifikat. Hierfür wird ein Bearbeitungsendgeld in Höhe von 100, - € fällig.

 



Für weitere Auskünfte steht Ihnen Frau Silvia Petig per E-Mail unter silvia.petig@dgschmerzmedizin.de oder telefonisch unter der Tel. 030 856 2188 40 zur Verfügung.